Das Herunterladen eines YouTube-Videos auf ein iPad oder iPhone ist ein ziemlich einfacher Vorgang. Es dauert jedoch ein paar Schritte mehr als das Herunterladen eines Videos auf einen Desktop-Computer oder Laptop. Um ein YouTube-Video auf Ihr iPad oder iPhone herunterzuladen, führen Sie die folgenden Schritte aus. Das Beste von allem, Sie können es kostenlos tun. YouTube selbst bietet einige kostenlose Tools für den Job (sowohl auf dem Desktop als auch auf Mobilgeräten), und es gibt kostenlose YouTube-Downloader von Drittanbietern, die Sie auch verwenden können. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie. Als nächstes sehen Sie eine Liste von Formaten. Sie sehen Video- und Audioformate und unterschiedliche Qualitäts- und Auflösungsoptionen für jeden. Wenn Sie ein High-End-Gerät haben, dann mit allen Mitteln laden Sie die höchstmögliche Qualität Versionen, aber denken Sie daran, dass je höher die Auflösung desto größer die Datei: Wenn Ihr Handy oder Tablet nicht viel freien Speicherplatz hat, werden YouTube-Videos es bald füllen. Wenn Sie lieber keine App auf Ihren Mac oder Ihr Android-Gerät herunterladen möchten, können Sie YouTube-Videos einfach direkt von einer URL über Websites wie ClipConverter entfernen. Diese kostenlose Medien-Konvertierung Web-App können Sie Audio oder Video in Formaten herunterladen, die nahtlos auf jedem Smartphone arbeiten: Wenn Sie das YouTube-Video von Ihrem Computer herunterladen, wählen Sie Download .mp4 und wählen Sie einen Ordner, um das YouTube-Video zu speichern. Benennen Sie das Video um, wenn Sie möchten.

(Unter Android können Sie keinen Ordner auswählen oder die Datei umbenennen.) Sobald Sie ein heruntergeladenes Video angesehen haben, können Sie es entfernen, damit der Speicher Ihres iPhones, iPads oder Android-Geräts nicht zu voll wird. Wählen Sie auf der Startseite der YouTube-App die Registerkarte "Bibliothek" in der unteren rechten Ecke aus. Der TubeMate Video-Downloader ist nicht im Google Play Store verfügbar (Google ist nicht allzu scharf auf YouTube-Downloader), daher müssen Sie zunächst Ihrem Android-Gerät erlauben, Apps zu installieren und auszuführen, die von anderen Orten heruntergeladen wurden. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie diese Einstellung aktivieren, da Sie sicherstellen möchten, dass Sie nur Apps herunterladen, von denen Sie wissen, dass sie sicher sind. Es gibt, wie Sie sehen können, viele Optionen, wenn es darum geht, YouTube-Videos herunterzuladen, um sie für den Offline-Einsatz zu speichern. Aber was ist, wenn Sie eine zuverlässige Möglichkeit benötigen, diese Videodateien zwischen Ihrem Android-Gerät und Ihrem Mac zu verschieben? Hier kommt AnyTrans für Android ins Spiel. Es ist einfach, YouTube-Videos auf Android herunterzuladen und die Videos für die Offline-Nutzung zu speichern, sodass Sie YouTube ohne WLAN oder eine Datenverbindung ansehen können, z. B. wenn Sie sich im Flugzeug oder in einem Bereich mit schlechter Konnektivität befinden. Die Verwendung der offiziellen YouTube-App ist eine Möglichkeit, YouTube-Filme, Musikvideos und andere Inhalte herunterzuladen, die den Inhalt als EXO-Dateien speichern. Während dies für Sie funktionieren kann, gibt es auch kostenlose YouTube-Video-Downloader, die Sie ausprobieren können. Videos können viel Speicherplatz verbrauchen und schnell den Speicher Ihres Smartphones oder Tablets auffüllen.

Das YouTube-Video wird nun für Sie heruntergeladen. Wenn es andere Videos im Kanal des Erstellers gibt, wird 4K Video Downloader fragen, ob Sie diese auch herunterladen möchten.

Share